Walter-Scheel-Platz 1
42651 Solingen
0212 / 290 - 2279; 290-2274; 290-2120; 290-2283
email: bewerbung@stellenportal.solingen.de
internet: https://www.solingen.de/
Anzeigenart
Arbeitszeit
Voll- oder Teilzeit
Veröffentlicht am
15.09.2021
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Objektmanagement / Objektverwaltung
Dienstleistung
Die Klingenstadt Solingen - mit 163.000 Einwohnern Großstadt im 'Bergischen Städtedreieck' - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im

Stadtdienst 23, (Gebäudemanagement) eine / einen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Objektmanagement / Objektverwaltung

Die Stelle ist mit Besoldungsgruppe A 11 LBesG NRW vorbehaltlich abschließender Bewertung bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD ausgewiesen. Die Stelle hat einen Arbeitszeitanteil von 100 % und ist unbefristet zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Projektmanagement
  • Mitarbeit bei der objektbezogenen Konzeptentwicklung mit dem Sachgebiet Strategie
  • Planung und Durchführung von Umzügen einschließlich Raumbelegungen
  • Ermittlung des Mengengerüstes des Raumbedarfs
  • Analyse der Objekte in Bezug auf Bauunterhaltung in Zusammenarbeit mit dem Betrieb 801
  • Sichern der Wirtschaftlichkeit und Funktionsbereitschaft des Gebäudebestandes
  • Objektverwaltung für eigene und angemietete Verwaltungsgebäude
  • Ermittlung von Kosten, Bearbeiten von Rechnungsangelegenheiten und Auswertung der Kostenrechnung, Einrichten von SAP-Aufträgen und deren Auswertung, Bearbeiten von Datenbanken

Ihr Profil:
Abschluss zur Diplom-Verwaltungswirtin / zum Diplom-Verwaltungswirt, zur Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin (NRW) / zum Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (NRW) bzw. einen abgeschlossenen vergleichbaren Bachelorstudiengang an einer (Fach-)Hochschule für öffentliche Verwaltung NRW (Beamtin/Beamter der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt und Erfüllen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das Statusamt), abgeschlossene Qualifizierung zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (abgeschlossener Verwaltungslehrgang II) oder alternativ ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (FH/TU/ Uni/ Master). Technisches Verständnis wird vorausgesetzt.


Darüber hinaus sind wünschenswert:

  • persönliches Engagement, Selbständigkeit, Teamfähigkeit
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten
  • Flexibilität
  • Interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:
  • finanzielle Sicherheit durch eine unbefristete Beschäftigung und einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine gute und faire Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) inklusive Leistungsentgelt, sowie eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge über die Rheinische Versorgungskassen (RZVK)
  • einen familienfreundlichen Betrieb mit flexiblen Arbeitszeiten, der die Möglichkeit bietet, auch in Teilzeit zu arbeiten
  • für Beschäftigte mit Kindern im Vorschulalter bietet die Klingenstadt Solingen betriebliche Plätze in einer städtischen Kindertagesstätte an. Die Betreuungszeiten orientieren sich dabei besonders an den Bedarfen der Beschäftigten der Klingenstadt
  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens sowie der Telearbeit
  • ein Firmenticket zu vergünstigten Konditionen
  • ein breitgefächertes und abwechslungsreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit verschiedenen Angeboten zu Bewegung, Entspannung und richtiger Ernährung
  • gute berufliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fortbildungen
Hinweise:
Zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind Stellenbesetzungen bei der Klingenstadt Solingen grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten Gleichgestellte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.


Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter.

Ansprechpartnerinnen für Unternehmen
Lea Pistorius und Leonie Schubert
info@stellenportal-solingen.de
Ein Projekt von: