Walter-Scheel-Platz 1
42651 Solingen
0212 / 290 - 2279; 290-2274; 290-2120; 290-2283
email: bewerbung@stellenportal.solingen.de
internet: https://www.solingen.de/
Anzeigenart
Berufsausbildung
Arbeitszeit
Vollzeit
Veröffentlicht am
16.09.2022
Informationselektronikerin / Informationselektroniker

Informationselektronikerin / Informationselektroniker

Allgemeines
Haben Sie Interesse an dem digitalen Ausbau in Solingen (Smart City)?
Möchten Sie mit uns den Glasfaserausbau in Solingen voranbringen?
Netzwerktechnik ist Ihre Sache?

Zu Ihrer Ausbildung gehören die Installation und Instandhaltung:

• eines Kupferkabel- und Lichtwellenleiter Netzes (MAN)
• von Lichtsignalanlagen (Ampeln)
• der öffentlichen Beleuchtung
• das Konfigurieren, Testen und Überwachen von Netzwerkkomponenten
• das Installieren, Parametrieren und Testen von Software
• das Analysieren von Störungen in technischen Anlagen und Beseitigen von Fehlern


Voraussetzungen
  •  Hauptschulabschluss

Anforderungskriterien:
  • Interesse an Elektrotechnik und Elektronik
  • gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • technisches Verständnis
  • Spaß an handwerklicher Tätigkeit
  • einsatzfähig bei diversen Witterungseinflüssen z.B. bei Kälte, Hitze, Regen
  • körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz

Ausbildung
Die 3 1/2- jährige Ausbildung wird von den Technischen Betrieben der Stadt Solingen (TBS) durchgeführt.
Einsatzort ist die Verkehrs- und Kommunikationstechnik in der Gottlieb-Heinrich-Str. 10 in Solingen. Von dort aus werden alle Arbeitseinsätze in Solingen koordiniert.

Der Berufsschulunterricht findet im Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf in Form von Blockunterricht statt. Zusätzlich ist die Teilnahme an überbetrieblichen Lehrgängen vorgesehen.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes Allgemeiner Teil und Besonderer Teil BBiG (TVAöD-BBiG).

Für Beschäftigte mit Kindern im Vorschulalter bietet die Klingenstadt Solingen betriebliche Plätze in der städtischen Kindertagesstätte am Rathaus an. Die Betreuungszeiten orientieren sich dabei besonders an den Bedarfen der Beschäftigten der Klingenstadt.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter.

Für Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten Gleichgestellte
gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.


Ansprechpartnerinnen für Unternehmen
Lea Pistorius und Leonie Schubert
info@stellenportal-solingen.de
Ein Projekt von: